Angeln im Land der 1000 Teiche

Unser Angebot für Angler
Fisch in der heimischen Gastronomie

In einer Landschaft mit Tausenden von stehenden Gewässern und zahlreichen Fließgewässern können Sie das beste aus sich und dem Wasser herausholen!

Wir bieten Ihnen auf unseren Hof:
• eigener Teich
• Fische füttern mit Ihren Kindern
• Fische vom Direktvermarkter ganz in der Nähe
• Grillabende mit Fisch
• Vermittlung von Angelkarten und Angelzubehör
• Gefriertruhe für Ihren Fang

Der Birkholmhof erfüllt Kriterien der Qualitätsgastgeber

• Urlaubs-Fischerhof, Angelurlaub in Bayern.

Urlaubs-Fischerhof, Angelurlaub in Bayern.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Angelteiche mit Karpfen und Forellen. Entfernung 400 m, 4 km, Abrechnung nach Gewicht.

Angelteiche mit den Fischarten Karpfen und Forelle     Angelteiche mit den Fischarten Karpfen und Forelle


_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Angeln in den Gewässern des Fischereiverein Stiftland e.V. mit 9 stehenden und 30 fließenden Gewässern sowie den Stausee Liebenstein, 4 km Entfernung.

Der Hochwasserspeicher Liebenstein befindet sich am Oberlauf der Tirschenreuther Waldnaab, einem Quellfluß der Naab.
Er ist, aufgrund seiner idyllischen Lage, ein Angelsee für die ganze Region.

Angeln am Liebenstein Stausee     Angeln am Liebenstein Stausee


____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Teichwirte des Fischereiverein Stiftland e.V. bewirtschaften in Eigenregie ca. 20 ha Teichfläche zur Nachzucht von Besatzfischen für seine Angelgewässer. Karpfen und Schleien werden bereits fangfähig gesetzt. Der Besatz richtet sich nach der jährlich gefangenen Menge (mehr als 200 Ztr.).

In Herbst finden im Landkreis Tirschenreuth, im Land der Tausend Teiche, alljährlich die Erlebniswochen Fisch mit vielen Attraktionen und Veranstaltungen rund um den heimischen Karpfen statt so zum Beispiel Kochkurse, Filetierkurse, Abfisch-Erlebnis für Kinder, Betriebsführungen und Fischschau bei den Teichwirten, Fischerfest mit Kinderbetreuung und mehr.

Oberpfälzer Teichwirte führen Sie durch unsere Teichlandschaften. Das unmittelbare "Erlebnis Fisch" im Land der 1000 Teiche.

Sie können dem Oberpfälzer Teichwirt direkt über die Schulter schauen und ihn bei seiner täglichen Arbeit begleiten. Im Lauf der Jahreszeit erfahren Sie Unbekanntes und Interessantes über das vielfältige Leben im Wasser.

Vom Ablaichen der Fische im Frühjahr, über Brutaufzucht und Fütterung im Sommer, bis zur Fischernte und Verarbeitung im Herbst zeigen Ihnen die Teichwirte den Jahreslauf am Teich. Dabei erfahren Sie nicht nur etwas über Karpfenzucht, sondern auch ungewöhnliche Arten, wie Zander, Hecht und Stör können in der historischen Teichlandschaft hautnah erlebt werden.
Und auch die einmalige und geheimnisvolle Natur kommt bei den Führungen nicht zu kurz.

Thomas Beer führt Sie im Landkreis Tirschenreuth durch das Teichgebiet im Bundes-Naturschutz-Grossprojekt "Waldnaabaue" Tel: (0 96 33) 12 98, Fax: (0 96 33) 91 87 43

Klaus Bächer führt durch die "Wiesauer Teichpfanne" Tel: (0 96 34) 5 36, Fax: (0 96 34) 91 46 61

Dauer der Führungen je nach Wunsch 1 bis 3 Stunden. Und nach den geführten Wanderungen schmeckt die verdiente Fischbrotzeit dann besonders gut. Anmeldung erforderlich

Scroll Back