Geschichtspark Bärnau Tachov

Historisches Fest in Bärnau vom 18.- 19. Juni 2022
Bereits zum 11. Mal verwandelt sich die Bärnauer Altstadt wieder in einen mittelalterlichen Marktplatz mit Handwerk, Marktständen, Musik, Gauklern, Speis und Trank. Am Geschichtspark Bärnau-Tachov finden Besucher das große Ritterlager mit zahlreichen Zelten und Lagernden.
Infos unter Stadt Bärnau

Feiern Sie mit uns das Historische Marktspectaculum mit großem Ritterturnier

Der Geschichtspark Bärnau-Tachov ist ein besonderes archäologisches Freilandmuseum.

Es lädt Sie ein zu einer Zeitreise in das mittelalterliche Leben des 9. bis 13. Jahrhunderts. Bei Ihrem Rundgang durchstreifen Sei ein frühmittelalterliches slawisches Dorf, erklimmen eine imposante Turmhügelburg des 11. Jahrhunderts und gelangen schließlich in eine hochmittelalterliche Siedlung.
Der Geschichtspark ist ein lebendiges Mitmach-Museum, das dem Besucher auf unterhaltsame Weise ein authentisches Abbild des Mittelalters zeigt. Als wachsende Anlage können Sie uns auch beim Bau weiterer Häuser über die Schultern schauen. Dabei bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, bei Veranstaltungen, Kursen und Aktionen selbst aktiv zu werden: Ob Bogenschießen, Lehmwände bauen oder Zäune flechten - die Vergangenheit ist zum Greifen nah.

GEMEINSCHAFTSPROJEKT

Ein Projekt wie der Geschichtspark besteht natürlich nicht nur aus mittelalterlichen Häusern, sondern lebt vor allem von den Menschen, die dahinterstecken.

DAS TSCHECHISCHE PARTNERPROJEKT

Gut erkennbar: Die Originaltrasse der Goldenen Straße. Die Goldene Straße war jahrhundertelang eine der bedeutendsten Kommunikations- und Handelswege Mitteleuropas. Während die meisten Teile der Trasse zwischen Nürnberg und Prag kaum mehr sichtbar sind, finden sich im Tachauer Grenzgebiet teils noch die originalen Wege aus dem Mittelalter. Dies ist die einzige positive Folge des Eisernen Vorhangs, der im Grenzstreifen keine Bebauung zugelassen hatte.

WISSENSCHAFTLICHER BEIRAT
Der Wissenschaftliche Beirat tagt mindestens zweimal jährlich und kontrolliert die Arbeiten vor Ort auf Qualität und wissenschaftliche Relevanz. Durch seine Berufung und die hohe fachliche Qualität seiner Zusammensetzung hat der Geschichtspark einen hohen Anspruch an das Projekt und seiner Arbeit sich auferlegt.

WEIHNACHTSFÜHRUNG

Die Advents- und Weihnachtszeit verbinden wir mit Adventskranz, Plätzchen, Weihnachtsbaum, Krippe uvm. Sind dies wirklich alles alte Bräuche und ist nur Santa Claus modern? Wie hat man im Mittelalter Weihnachten gefeiert und gab es vor den Christen auch schon ein Weihnachtsfest? Diese und viele Fragen mehr wollen wir Ihnen bei unserer Weihnachtsführung näher bringen. In dem winterlichen Geschichtspark Bärnau Tachov erzählen wir Ihnen die Geschichte des Christfestes. Sie werden eingeweiht in Legenden und Brauchtum zwischen christlicher Tradition und heidnischem Aberglauben. Erfahren Sie nicht nur, wer die erste Krippe gebaut hat, sondern auch wie das Alltagsleben der Menschen im Winter ausgesehen hat. Ausgestattet mit Laternen und Gugeln tauchen Sie ein in die Welt des winterlichen Mittelalters.

Dabei tauchen die Teilnehmer, ausgestattet mit Gugeln und Laternen, ein in die Welt des Mittelalters. Eindrücklich bebildert wird die Führung durch szenische Einlagen des Festspielvereins „Wir im Bärnauer Land“.

Auf der Homepage vom Geschichtspark Bärnau-Tachov finden Sie aktuelle Informationen wie alle Termine, Gruppenführungen, umfangreiche Informationen und einen virtuellen Rundgang.

Hier sehen Sie Videos vom Geschichtspark Bärnau/Tachov

Gerne organisieren wir für Ihre Gruppe Führungen.
Ihre Familie Bauer

Ferienwohnungen und Zimmer

Verbringen Sie unvergessliche Tage in unseren 4 und 5 Sterne Ferienwohnungen und Zimmer. Erholen Sie sich auf unseren idyllisch gelegenen Ferienhof in unserem Landhaus inmitten herrlicher Natur bei einem Familienurlaub oder Gruppenurlaub. Entspannung bietet das Sibyllenbad und Freizeitzentrum Weiden. Auf unseren Ferienhof finden Sie eine Unterkunft für alle. Geräumige Zimmer und Ferienwohnungen ermöglichen eine erholsame Übernachtung.

Text und Fotos: Geschichtspark Bärnau, Der Birkholmhof

Scroll Back