Luisenburg Festspiele Wunsiedel 2018

Urlaub am Ferienhof inmitten der Natur.
Auf der ältesten und schönsten Naturbühne in Deutschalnd finden alljährlich die Luisenburg-Festspiele statt. Die Luisenburg ist die Hauptsehenswürdigkeit des Fichtelgebirges. Auch 2018 spielt man zwischen den Felsen der Naturschaubühne Theater. Das Festspiel-Programm und die schöne Tradition der Festspiele aufnehmen und lebendig halten. Sie wollen großes, bewegendes Theater auf der spektakulärsten Bühne Deutschlands erleben. Sie werden mit faszinierenden Geschichten unterhalten, die berühren und nachdenklich machen. Die Festspiele in Wunsiedel haben eine lange Tradition seit 1914.

Luisenburg Festspiele 2018

Das Dschungelbuch - Familienmusical
Dschungelbuch - Luisenburg Festspiele Wunsiedel
Familienmusical nach dem Roman von Rudyard Kipling.
Indischer Dschungel. Dem Leitwolf Akela und seiner Frau Rakscha purzelt unversehens ein Menschenjunges vor die Pfoten. Als Mogli nehmen sie es in die Familie auf. Doch Schir Khan, der Tiger, fordert Mogli als Beute. Als das Rudel Schir Khan im großen Rat der Wölfe eine Absage erteilt, schwört der Tiger Rache. Mogli muss nun von Balu, dem Bären, und Baghira, dem Panther, die Gesetze des Dschungels lernen, will er überleben. Zwischen anarchischen Affen, hypnotischen Schlangen und einem idiotischen Geier muss Mogli aber vor allem eines finden: sich selbst. Denn während der schützende Leitwolf altert, rückt Moglis Kampf mit dem Tiger näher und näher.
Premiere Mittwoch, 31 Mai 2017 um 10:00

Andreas Hofer - Dramatisches Volksstück
Andreas Hofer - Luisenburg Festspiele Wunsiedel
Die Freiheit des Adlers
1809. Bayern erhält Tirol von Napoleon als Morgengabe. Gehorsam treiben die Bayern dem rückständigen Bergvolk den Aberglauben aus und bringen den Fortschritt. Doch sie heben auch Tiroler Burschen für ihre Armee aus. Mit Andreas Hofer an der Spitze stehen die Tiroler für ihre Rechte auf, die verbrieft sind vom Kaiser Österreichs: Kein Tiroler muss außerhalb Tirols Krieg führen.
In einem beispiellosen Guerilla-Krieg eilt Andreas Hofer von Sieg zu Sieg. Doch Österreich taktiert, Napoleon tobt und Bayern muss ein Exempel statuieren. Aus Recht werden Tod, Opfer, Unrecht. Während Andreas Hofer Schritt für Schritt am eigenen Tun verzweifelt, zerreißt der Krieg seine Familie und aus Freunden werden Verräter.
Premiere Freitag, 22 Juni 2018 um 20:00

My Fair Lady
My Fair Lady - Luisenburg Festspiele Wunsiedel
My Fair Lady - Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe
Die Sprachforscher Professor Higgins und Oberst Pickering wetten, dass Higgins das Blumenmädchen Eliza Doolittle trotz ihres schrillen Dialekts und ihrer ordinären Sprache zur feinen Dame der Gesellschaft erziehen kann. Nach Monaten zwischen Erfolgen und Rückschlägen soll sie sich schließlich auf einem großen Ball beweisen. Eliza lernt viel über Äußerlichkeiten. Ob der hochnäsige Higgins jedoch jemals lernt, dass er niemanden zu seinem Geschöpf machen kann.
Premiere Freitag, 29 Juni 2018 um 20:30

Sherlock Holmes
Sherlock Holmes - Luisenburg Festspiele Wunsiedel
Der Tod des Bayernkönigs.
Eine verschleierte, junge Dame erscheint in der Baker Street und bittet Sherlock Holmes und Dr. Watson um Hilfe: Ein kulturliebender Verwandter von ihr hat eine ägyptische Mumie importieren lassen. Die Menschen des Transports sind allesamt gestorben. Jetzt fürchtet der Verwandte um sein eigenes Leben und um seinen Verstand, denn allabendlich flüstert die Mumie ihm zu – auf bayerisch. Der Verwandte ist niemand Geringerer als König Ludwig II., die junge Dame seine Cousine Therese von Bayern. Holmes´ Neugier ist geweckt…
Premiere Freitag, 13 Juli 2018 um 20:30

Gräfin Mariza
Gräfin Mariza - Luisenburg Festspiele Wunsiedel
Operette von Emmerich Kálmán
Jede gute Operette lebt von ihrer Schwerelosigkeit, mit der die Dinge des Lebens zelebriert werden, als wären sie federleicht und strahlend hell. So auch in dieser Geschichte um eine Gräfin ohne Graf und einen Grafen ohne Geld, einem ultimativen Klassiker des Genres voller komischer Verwicklungen und weltbekannter Hits.
Die Geschichte ist schnell auf den Punkt gebracht: Gräfin Mariza wird sich – soviel ist sicher – in den Richtigen verlieben und die Frage ist nur, wie viele sanfte, beschwingte Lieder, wie viel Walzerromantik es braucht, bis man sich in die Arme fallen kann.
Premiere Donnerstag, 16 August 2018 um 20:00

La Traviata
La Traviata - Luisenburg Festspiele Wunsiedel
Gastspiel der Landesbühnen Sachsen
La Traviata ist die von Giuseppe Verdi in klangvolle Musik übersetzte Geschichte der Kameliendame nach der Romanvorlage von Alexandre Dumas. Und was der Großmeister Verdi aus dieser tragischen Liebesgeschichte macht, gehört zum herzergreifendsten, was es auf der Opernbühne zu erleben gibt.
Violetta Valéry, eine Kurtisane der Pariser Gesellschaft, verliebt sich in den jungen Alfredo, dessen frisch entflammte Gefühle für die stadtbekannte Lebedame so wahrhaftig wie unberührt von deren zweifelhaftem Ruf sind. Was wie eine romantische Liebesgeschichte beginnt, die sich über die Scheinheiligkeit hinwegsetzt, endet in einem Albtraum aus Unverständnis, Stolz und Tod.
Premiere Freitag, 24 August 2018 um 20:00

Luisenburg Festspiele - Gastspiele & Konzerte
Luisenburg Festspiele - LuisenburgXtra im Museumshof
Luisenburg Festspiele seit 1914, Termine und Sitzplan

Luisenburg-Festspiele 2017
Im Jahr 2016 erfreuten sich die Luisenburg-Festspiele einer großen Nachfrage
Im Jubiläumsjahr 2015 wurde auf der Luisenburg gespielt
Text: Luisenburg-Festspiele, Der Birkholmhof
Fotos: Dirk Steinhöfel, Florian Miedl, Operettenbühne Wien, Landesbühnen Sachsen, Hannes Bessermann, Luisenburg-Festspiele

Scroll Back